Norwegen
  -Flussradrundfahrt2017
  -Südengland
  -Alpen2014
  -Slowenien
  -Norwegen
  -Pyrenaeen
  -Vogesen-Schwarzwald
  -Erzgebirge
  -Sardinien
  -Osttirol
  -Irland
  -Scotland
  -Alpen
  -Elsass-Schwarzwald
  -Tschechien
  -Bsee die 2te
  -Bretagne
  -Sauerland-Eifel
  -Berlin-Ostsee
  -Normandie
  -Sylt
  -Bodensee
   Norwegen August 2012
850 km durch Norwegen sollte man mal gemacht haben. (zweimal eher nicht) Im Land der Trolle beeindrucken die eiszeitliche Naturlandschaft aber auch die hohen Preise. Alle paar Meter ein Wasserfall. Es plätschert in allen Ecken. Die Regenwahrscheinlichkeit ist hoch, wir hatten allerdings Glück. Aufgrund der Weitläufigkeit ist eine vorausschauende Planung bezüglich der Nahrungsaufnahme und der Unterkunft von Vorteil. Ende August lagen die Temperaturen unter 15 °C, auf 1000m bei 5°C. Nachtfrost hatten wir auch. Winterausrüstung ist also Pflicht. Lasse er sich nicht vom Sonnenschein täuschen. Eine rasante Abfahrt im Schatten kann leicht zu Gefrierbrand führen. Am Fjord herrschen gemäßigte Temperaturen.
1.Tag: Problemloser frühmorgendlicher Anflug von Dus nach Osl. Bei schönstem Wetter, dem Radweg Nr.7 Richtung Norden folgend am Mjosa-See (größter See No) entlang bis Lillehammer. Der Radweg ist gut ausgeschildert, wurde teilweise aber durch Baustellen versperrt. Dann hieß es: auf die E6 mit regem Autoverkehr. Ansonsten eine schöne Strecke, die ein wenig den >>
soll ich mal zeigen...
vorheriges_Bild     naechstes_Bild

Seite: 1 2 3 4 5 6 

Tourbericht am Stück ...